ist das Leben zu kurz, lieber Don. Genau wie für Hasstiraden und Kleinkriege.

Ich lese, was du schreibst, weil du wie vielleicht bei anderen auch mit deinen Texten zur Rückendeckung beiträgst, das zu tun, was ich für richtig halte: zu hinterfragen, zu rebellieren und meine Meinung nicht zu verkaufen. Auch nicht an dich.

Doch ich lasse mir nicht vorschreiben, wen ich gut und wen ich schlecht finden darf. Auch nicht von dir. Schrader und seine Leute haben diese Schmäh nicht verdient. Und ja, ich kann das beurteilen, denn ich hatte dort eine gute Zeit, auch wenn ich gerade etwas anderes tun muss und mich über diese Aufgabe sehr freue.

Möchtest du wirklich nur Leser, die immer deiner Meinung sind?

Und nein, das steht absichtlich nicht in einem Kommentar.

Advertisements